Wir sind ein Schulbetrieb

und haben ab Dezember 2013 eine Schulpartnerschaft mit folgenden Schulen:

Schule am Botanischen Garten in Hann. Münden
Gerhart-Hauptmann- Schule in Northeim
Wilhelm-Bendow-Schule in Einbeck

Diese Schulpartnerschaft zeichnet sich als dauerhafte aktive Lernpartnerschaft aus, die es sich gemeinsam zum Ziel gesetzt hat, Schülerinnen und Schüler durch kontinuierliche, integrierte und fächerübergreifende Praxisorientierung eine nachhaltige Berufsweltorientierung zu ermöglichen und die Ausbildungsreife zu verbessern.

Haben Sie als Betrieb, Schule oder anderen Organisationen Interesse?
Dann wenden Sie sich bitte an Frau Thiele-Hann persönlich,
Tel. 0551-38 38 355.

 

Refresh der Lernpartnerschaft zwischen der Feinbäckerei Thiele GmbH
und den Schulen:
IGS Einbeck, Schule am Botanischen Garten Hann. Münden und
der Gerhard-Hauptmann Hauptschule Northeim

Bäckerei Thiele - Schulpartnerschaft

Im familiären Rahmen haben die drei Kooperationsschulen ihre Lernpartnerschaft mit der Feinbäckerei Thiele erneuert. Die Geschäftsführerin Katja Thiele-Hann verdeutlicht in ihrer Begrüßung, dass die Feinbäckerei schon immer ein traditionelles Ausbildungsunternehmen gewesen sei. Die Inhalte des neuen Kooperationsvertrages würden die Schulen beim Thema Berufsorientierung stärken und die Schülerinnen und Schüler bei ihrer Berufswahl unterstützen.
Der Fachbereichsleiter für Zentrale Dienste und Schulen des Landkreises Northeim Jörg Richert zeigt sich erfreut, dass zwei der Kooperationsschulen aus dem Landkreis Northeim kommen und er als Vertreter des Vorstandes der Bildungsregion Südniedersachsen die Veranstaltung begleiten könne. Er kenne die Schwierigkeiten der Jugendlichen bei der Berufswahlentscheidung aus seinem familiären Umfeld und begrüße es, dass sich die Feinbäckerei Thiele weiterhin in diesem Bereich engagiere.
Anke Mellotat, Lehrerin an der Gerhard-Hauptmann Schule in Northeim erläutert den Anwesenden, wie wichtig es sei, dass externe Partner die Jugendlichen bei der Berufswahl unterstützen. So würde ihnen verdeutlicht, dass das Arbeits- und Sozialverhalten, die Mathenote oder ebenso die Sportnote bei der Auswahlentscheidung eines Betriebes zähle. Christina Hilgendorff von der Feinbäckerei Thiele bekräftigt dies, denn „eine Bäckereifachverkäuferin, die acht Stunden hinter dem Tresen steht, muss fit sein und das nicht nur in Mathe und den üblichen Umgangsformen“.
Birgit Henze, Lehrerin an der Schule am Botanischen Garten Hann. Münden beschreibt den praktischen Teil der Kooperation: Durch einen Back-Tag z.B. im Rahmen einer Projektwoche könnten sich die Schülerinnen und Schüler ganz nebenbei bei den Auszubildenden der Feinbäckerei Thiele in zwangloser Atmosphäre beim Kuchen backen über die Arbeit in einer Bäckerei und Konditorei informieren.

Bäckerei Thiele - Schulpartnerschaft

Bäckerei Thiele - Schulpartnerschaft


Ausbildung zur Bäckerei Fachverkäuferin

Bäckerei Fachverkäuferin.

In unserem neuen Film zeigen wir einen Einblick in die Ausbildung zur Fachverkäuferin.
Zum Filmschauen auf das Bild klicken.

Ausbildung: Die Zukunft backen.

Wir laden Dich ein, Deine Zukunft gemeinsam mit uns in die Hand zu nehmen. Bewirb Dich um einen Ausbildungsplatz bei...
mehr >>

Produktsicherheit.

Die Herstellung von und der Umgang mit Lebensmitteln erfordert ein Höchstmaß an Gründlichkeit. Neben besten Rohstoffen,...
mehr >>